(0 81 42) 29 67-0

Öffnungszeiten Büro: Mo. - Do. 7 - 16 Uhr, Fr. 7 - 13 Uhr
Öffnungszeiten Anlieferung: Mo. - Do. 7.30 - 12 Uhr / 13 - 15 Uhr

· Fax: (0 81 42) 29 67-29


Firma A. Huber Umwelt- und Entsorgungspartner GmbH seit 1934

Die Ursprünge des heutigen Unternehmens entstanden, als Herr Johann Huber als Fuhrunternehmer (1934) begann, Kies für den Straßenbau zu transportieren. Zur Flurbereinigung des Wasserwirtschaftsamtes wurde ein erster Schaufelbagger angeschafft. Dies war zur damaligen Zeit eine riskante Investition. Anfang der 60er Jahre eröffneten sich jedoch völlig neue Möglichkeiten. Das Wirtschaftswunder brachte nicht nur positive Seiten, sondern auch negative Effekte mit sich, wie zum Beispiel „Müll“.

Johann Huber erkannte schnell die große Chance in der Abfallbeseitigung. Die Gemeinden rund um unseren Firmensitz, d.h. Gemeinden des Landkreises Fürstenfeldbruck, führten die Müllabfuhr auf privater Basis ein.So konnte er mit der Entsorgung von Abfällen langsam einen festen Kundenstamm aufbauen.

1976 ging die Müllabfuhr von den Gemeinden an den Landkreis über, doch Johann Huber durfte seinen Kundenstamm behalten und teilte sich damals den Markt mit zwei weiteren Entsorgungsunternehmen. Im selben Jahr übernahm sein Sohn Albrecht Huber sen. die Geschäftsleitung.Die Tatsache, dass vor allem der gewerbliche Müll zunahm, brachte Albrecht Huber auf die Idee, einen weiteren Geschäftsbereich zu gründen - einen Containerdienst. Dieses Vorhaben war damals eine Innovation im Bereich der Entsorgung und eine enorm wichtige Entscheidung für den weiteren Verlauf der Unternehmensentwicklung.

1977 investierte die Firma deshalb in einen gebrauchten LKW zur Containerbeförderung und in zwei Container.Bereits im Jahr 1978 wurde ein neuer LKW angeschafft und nur vier Jahre später eine betriebseigene Halle mit Werkstatt auf dem Firmengelände für den Fuhrpark errichtet.

Anfang der 90er Jahre zeigte sich durch politische Maßnahmen, die auch die Entsorgungsbranche betrafen, in unserem Unternehmen ein großer Umschwung. Ausschlaggebend hierfür war die Einführung von Recycling und des Dualen Systems; aus diesem Grund distanzierte man sich von der klassischen konservativen Müllabfuhr. Die Firma Huber musste daher enorme Investitionen und somit auch finanzielle Risiken auf sich nehmen, um auch in Zukunft bestehen zu können.„Man hat die Chance bekommen und man hat sich getraut“ (A. Huber sen.) 1993 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und Albrecht Huber jun., Betriebswirt des Handwerks, übernahm in der dritten Generation die Geschäftsleitung.Er ließ 1994 ein neues Geschäftsgebäude mit Betriebswohnungen für Mitarbeiter errichten, außerdem wurde eine eigene Unterbodenwaage auf dem Gelände installiert, um die Ladungen selbst wiegen zu können um eine genaue Abrechnung nach Gewicht für die Kunden gewährleisten zu können.

Heute entsorgt die Firma A. Huber Umwelt-und Entsorgungspartner GmbH eine sehr breite Palette an Stoffen (siehe bitte Infoblatt Container)Die Firma A. Huber Umwelt- und Entsorgungspartner GmbH ist heute ein moderner, zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb mit 10 LKW und ca. 800 Container in unterschiedlichsten Größen.Erfreulich ist auch, dass bereits die 4. Generation im Unternehmen involviert ist. Michael Albrecht Huber hat 2009 das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Diplom abgeschlossen. Anschließend ist er in das elterliche Unternehmen eingestiegen.

/media/albrecht-und-michael-huber.jpg
Albrecht Huber sen./Johann Huber / Albrecht Huber jun./Michael Huber